Demo "Kein rechtsextremes Europa"

Ort: Domvorplatz, 97070 Würzburg

Am Tag vor der Europawahl ruft ein Bündnis aus demokratischen Parteien, Jugendverbänden, Gewerkschaften und zilivgesellschaftlichen Organisationen zu einer Großdemo gegen Rechtsextremismus in Europa auf. Wir als Linke beteiligen uns daran.

Hier der Aufruf:

"Am 09.06. findet die Europawahl statt. Mit der AfD werden erneut deutsche Rechtsextreme in das EU-Parlament einziehen. Dass sogar die rechtspopulistische Fraktion "Identität und Demokratie" (ID) die Abgeordneten der AfD ausgeschlossen hat, zeigt umso mehr, was längst offensichtlich war: Die AfD stellt eine massive Bedrohung für Deutschland und Europa dar.

Trotzdem findet sie bei vielen Menschen Anklang, da sie genau die Ängste anspricht, die viele in sich tragen. Doch die AfD und die anderen rechtsextremen europäischen Parteien werden genau diesen Menschen nicht helfen. Unter rechtsextremer Politik leiden fast alle. Deshalb müssen wir uns als Demokrat(inn)en geschlossen zusammentun. Wir müssen den Menschen zeigen, dass Rechtsextreme eben keine Alternative sind.

Gemeinsam wollen wir am 08.06. um 11 Uhr in Würzburg am Domvorplatz demonstrieren. An diesem Tag wollen wir unsere inhaltlichen Unterschiede beiseitelegen und uns auf unsere gemeinsamen Grundwerte konzentrieren.

Für ein demokratisches Europa, in dem Hass und Rechtsextremismus keinen Platz haben!"