DIE LINKE. Kreisverband Würzburg Mainfranken
Newsletter Juli/August 2022

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Linksaktiv
  2. Linksjugend ['solid] und CampusLINKE
  3. Bürosuche
  4. Unsere Erreichbarkeit
  5. Ausblick
  6. Termine
 

Liebe Interessierte, Sympathisanten, Freundinnen und Freunde der Würzburger LINKEN,

 

die allgemeine Ferien-/Urlaubszeit steht vor der Tür und so gibt es diesmal nur einen verkürzten "Sommer"-Newsletter.

DIE LINKE kämpft auf allen Ebenen weiterhin für die Verkehrswende. Bundesweit gibt es die LINKEN-Initiative und eine überparteiliche Kampagne mit dem Ziel, das 9-Euro-Ticket bis Jahresende zu verlängern und ab 2023 zu einem 1-Euro-pro-Tag-Ticket fortzuentwickeln. Unser Fernziel eines ticketfreien Nahverkehrs (Nulltarif) bleibt bestehen. Auf Landesebene rufen wir weiterhin auf, das Volksbegehren zum Radentscheid zu unterschreiben bzw. selbst Unterschriften zu sammeln. Auf kommunaler Ebene ging der Würzburger Bürgerentscheid am 24.07. für das progressive "Bischofshut"-Bündnis zwar formal verloren (d. h., Parken an der Talavera wird weiterhin kostenfrei sein), aber unser eigentiches Ziel einer kostenfreien Straßenbahn in der Innenstadt ("Cityzone") scheint zum Greifen nah, da selbst CSU und SPD dies nun verlangen! Noch vor wenigen Jahren sind wir von genau diesen Parteien für unsere Forderung eines ticketlosen Nahverkehrs belächelt oder sogar verspottet worden.

Es zeigt wieder, dass LINKS wirkt! Wir brauchen nur häufig einen langen Atem... Jetzt geht es darum, der Verwaltung Beine zu machen, dass das Projekt inkl. der Finanzierung auch umgesetzt werden kann. So können am Ende alle profitieren, also diejenigen, die noch auf das Auto und die Parkplätze an der Talavera angewiesen sind, sowie alle, die die Straßenbahn in der Innenstadt nutzen wollen.

Im Kreisverband gibt es derzeit leider wenig Aktivität, weshalb wir uns dazu entschieden haben, im August keine Termine anzusetzen, sondern erst im September wieder (s. "Ausblick"). Immerhin waren unser Sommerfest am 09.07. sowie die Regionalkonferenz des Landesverbandes in Würzburg am selben Tag gut besucht und viele konnten sich nach den langen Pandemie-Monaten wieder persönlich sehen.

Wenn ihr etwas auf dem Herzen habt, traut euch und sprecht mit uns! Unseren Sprecher Dominik Kuzmek sowie die anderen Vorstandsmitglieder erreicht ihr beispielsweise durch eine Mail an info[at]die-linke-mainfranken.de oder eine Nachricht an 0931–49738347.

 

Solidarische Grüße
Dominik Betz (Online-Redaktion DIE LINKE. Würzburg Mainfranken)

 
 

Linksaktiv

 

Ihr möchtet über bundesweite Kampagnen z. B. für bezahlbaren Wohnraum, faire Bedingungen in der Pflege, Klimagerechtigkeit, Abrüstung und Antifaschismus auf dem Laufenden gehalten werden oder sogar selbst bei Aktionen mitmachen?

Dann kommt zu Linksaktiv!

 
 

Linksjugend ['solid] und CampusLINKE

 

Die Jugend sucht nach Verstärkung.

Du bist jung und motiviert, politisch aktiv zu sein, oder vielleicht verzweifelt, weil du jung und links in Bayern bist?

Die Linksjugend ['solid] Würzburg sucht dich!

Wir veranstalten nicht nur regelmäßig Plenen, zum gegenseitigen Austausch, sondern haben auch immer mehr Arbeitskreise, bei denen von Demos bis zum gemeinsamen Minecraft-Server alles dabei ist, und falls nicht, sind wir für alle feministischen, antikapitalistischen oder einfach coolen Ideen offen.
Corona-bedingt finden unsere Veranstaltungen gerade nur online statt.

Die Termine unserer nächsten Treffen sind (immer abwechselnd dienstags und sonntags alle zwei Wochen):

  • 02.08.: Plenum
  • 21.08.: Plenum
  • 30.08.: Plenum

Falls du Fragen an uns hast oder Zugang zum Discord-Server haben willst, schreibe uns an:

  • auf Instagram
  • per E-Mail unter: jugend[at]die-linke-mainfranken.de
 
 

Bürosuche

 

Wir suchen ein neues Büro und ihr könnt uns dabei helfen. Es soll mind. zwei Räume und eine Monatskaltmiete im mittleren (!) dreistelligen Euro-Bereich haben. Das neue Büro soll wieder in Würzburg-Stadt (möglichst in den Bereichen Altstadt, Zellerau, Grombühl, Sanderau, unteres Frauenland) mit guter ÖPNV-Anbindung liegen. Wenn ihr Hinweise habt, wo etwas Geeignetes leer steht, lasst es uns bitte per E-Mail oder Telefon (s. Impressum unten) wissen.

 
 

Unsere Erreichbarkeit

 

von Dominik Betz

Auch in der bürolosen Zeit sind wir für euch und alle grundsätzlich erreichbar. Unsere Telefonnummer konnten wir behalten. Hier ist ein Netz-Anrufbeantworter geschaltet. Zwar ist so kein direktes Gespräch möglich, wir hören die Nachrichten aber regelmäßig ab. Homepage, Social-Media-Accounts und E-Mail-Adresse bleiben sowieso bestehen, wobei wir seit Kurzem die neue Hauptdomain https://www.die-linke-mainfranken.de/ inkl. der Mail-Adresse info[at]die-linke-mainfranken.de einrichten konnten. Bitte aktualisiert diese in euren Adressbüchern, denn unter der alten GMX-Adresse werden wir in einigen Wochen nicht mehr erreichbar sein. Geändert hat sich natürlich die Postadresse. Inzwischen steht fest, dass wir unter Postfach 110938 in 97035 Würzburg Briefsendungen entgegennehmen können.

 
 

Ausblick

 

von Dominik Betz

Die steigenden Preise für Energie und Lebensmittel treiben viele unverschuldet in die Armut. Um diesen Missständen entgegenzuwirken, kündigt DIE LINKE einen "heißen Herbst" gegen die soziale Kälte mit vielen Aktionen an, denn die Bundesregierung ist vollkommen überfordert, die Probleme zu lösen. Es geht um nichts weniger als Frieden und soziale Gerechtigkeit! Anfang Oktober wird zudem der Landesparteitag in Hirschaid stattfinden, u. a. mit der Wahl eines neuen Landesvorstands.

Der Vorstand wird im August zusammen mit den Funktionsträgern (w/m/d) unseres KV bzw. der Stadtratsfraktion seine Klausur fortsetzen um die Strukturen unter den gegebenen Umständen neu auszurichten. Daher habt bitte Verständnis, dass im August keine Veranstaltungen stattfinden können, die vom bisherigen Aktivenkreis organisiert wurden. Dennoch: Im September wird es zumindest eine Linke Runde zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) geben, denn der Mitgliederentscheid steht vor der Tür, und einen AK Kommunal (vermutlich am 27.09., Näheres im September-Newsletter), in dem politikfeldunabhängig kommunalpolitische Themen, vorrangig aus dem Würzburger Stadtrat, besprochen werden.

 
 

Termine

 

Keine Nachrichten verfügbar.

 
 

Impressum

DIE LINKE. Kreisverband Würzburg Mainfranken
Postfach 110938
97035 Würzburg
Telefon: 0931–49738347
info[at]die-linke-mainfranken.de