Die Linke Kreisverband Würzburg Mainfranken
Newsletter Juni/Juli 2024

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Linksaktiv
  2. Umfrage zum Thema Einstellungen zur Migration
  3. Linksjugend ['solid] und CampusLINKE
  4. Büro und Erreichbarkeit
  5. Kommunikation: Chat für Mitglieder und Interessierte (via Matrix)
  6. Termine
 

Liebe Interessierte, Sympathisanten, Freundinnen und Freunde der Würzburger Linken,

 

die Europawahl ging für uns nicht gut aus. Wir haben ein deutlich besseres Ergebnis erwartet und auch verdient. Aber es nützt nichts, wir müssen als Partei durch diese Durststrecke gehen, bis wir mit unseren Inhalten wieder auf mehr Zustimmung treffen. Denn Vertrauen, das durch Ex-Mitglieder, die inzwischen bei einer anderen Partei untergekommen sind, verspielt wurde, lässt sich nicht von heute auf morgen zurückgewinnen. Aber wir arbeiten daran und sind auf allen Ebenen aktiv. Ob kommunal, also vor Ort, oder auf Landes- und Bundesebene: Die Partei packt die Probleme der Menschen und die dringenden Themen an.

In Würzburg ist bspw. der aktuelle Streik des Uniklinik-Servicepersonals großes Thema, den wir natürlich voll unterstützen. Das Personal dieser UKW-Subfirma, das vor allem für die Reinigung, Essenslieferungen und Krankenfahrten zuständig ist, bekommt nämlich nicht das gleiche Gehalt wie die, die direkt an der Uniklinik angestellt sind, also TV-L. Erst diese Woche gab es dazu ein Gespräch zwischen Vertretern (w/m/d) des Servicepersonals und unserem Kreisvorstand sowie unserer Stadtratsfraktion.

Inhaltlich ist dieser Monat wieder gut gefüllt mit Veranstaltungen aus einem breiten Themenspektrum. Da wäre am heutigen Samstag der CSD Würzburg zu nennen (wir werden ebenso die CSDs in Schweinfurt am 20.07. und Haßfurt am 21.07. personell und mit Material unterstützen). Am 03.07. folgt ein Vortrag des Bündnisses "Gemeinsam gegen die Tierindustrie" in unserem Büro, am 16.07. gibt es endlich wieder einen AK Stadtentwicklung mit Themen aus den Bereichen Mieten/Wohnen, Verkehr und Ökologie und am 25.07. kommt unser früherer Bundestagsabgeordnete und Sicherheitsexperte Jan van Aken zum Thema "Jenseits des Krieges" nach Würzburg (hierzu steht der Ort noch nicht fest, also klickt gerne öfter mal unten in der Terminübersicht auf "MEHR" um ihn zu erfahren).

Der Landesparteitag, der Mitte Juni in Veitshöchheim stattfand und von unserem Kreisverband besonders personell, aber auch inhaltlich unterstützt wurde, hat die Themen Löhne und Mieten nach vorne gestellt, denn es ist natürlich das soziale Profil, mit dem wir bei den meisten Menschen am ehesten punkten können.

 

Solidarische Grüße
Dominik Betz (Online-Redaktion Die Linke Würzburg Mainfranken)

 
 

Linksaktiv

 

Ihr möchtet über bundesweite Kampagnen z. B. für bezahlbaren Wohnraum, faire Bedingungen in der Pflege, Klimagerechtigkeit, Abrüstung und Antifaschismus auf dem Laufenden gehalten werden oder sogar selbst bei Aktionen mitmachen?

Dann kommt zu Linksaktiv!

 
 

Umfrage zum Thema Einstellungen zur Migration

 

Von der Universität Jena erreicht uns folgende Bitte, auf eine Umfrage zum Thema Einstellungen zur Migration hinzuweisen:

"Das Ziel dieser Studie ist es, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, welche Ansichten und Wahrnehmungen die deutsche Bevölkerung gegenüber verschiedenen kulturellen Gruppen in Deutschland hat. Ihre Organisation spielt hierbei eine entscheidende Rolle, da sie einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Debatte leistet."

Die Umfrage richtet sich also an uns als Parteimitglieder und die interessierte Öffentlichkeit. Sie dauert etwa 20–30 Minuten. Ihr erreicht sie unter folgendem Link: https://www.soscisurvey.de/Studie_Akkulturation/

 
 

Linksjugend ['solid] und CampusLINKE

 

Die Jugend sucht nach Verstärkung.

Du bist jung und motiviert, politisch aktiv zu sein, oder vielleicht verzweifelt, weil du jung und links in Bayern bist?

Die Linksjugend ['solid] Würzburg sucht dich!

Wir veranstalten nicht nur regelmäßig Plenen, zum gegenseitigen Austausch, sondern haben auch immer mehr Arbeitsgruppen, bei denen von Demos bis zum gemeinsamen Minecraft-Server alles dabei ist, und falls nicht, sind wir für alle feministischen, antikapitalistischen oder einfach coolen Ideen offen.

Die Linksjugend ['solid] hat einige aktive Arbeitsgruppen (AGs). Entweder sind diese schon gestartet oder sie starten bald. Angedacht sind: AG Betriebspolitik, AG Antirassismus, AG Queerfeminismus, AG Umwelt und AG sozialistische Wirtschaft. Wir sind offen für weitere Ideen. Wenn du also auf eines dieser Themen oder ein neues Lust hast, melde dich bei uns! Alle Termine sind auf Discord unter "Events" zu sehen. Aktuell gibt es keinen festen Zyklus, in dem die AKs stattfinden; von daher können wir leider nicht alle Termine jetzt schon bekannt geben.

Unser offenes Treffen findet wie gehabt am ersten Freitag des Monats im Linken-Büro (Josef-Schneider-Straße 1, 97080 Würzburg) statt. Unser Plenum findet im 2-wöchigen Abstand online statt. Die Termine im Einzelnen:

  • Donnerstag, 04.07.: Plenum auf Discord
  • Freitag, 05.07.: offenes Treffen im Linken-Büro
  • Donnerstag, 18.07.: Plenum auf Discord
  • Donnerstag, 01.08.: Plenum auf Discord
  • Freitag, 02.08.: offenes Treffen im Linken-Büro
  • Uhrzeiten und weitere Termine gerne auf Anfrage

Falls du Fragen an uns hast oder Zugang zum Discord-Server haben willst, schreibe uns an:

  • auf Instagram
  • per E-Mail unter: jugend[at]die-linke-mainfranken.de
 
 

Büro und Erreichbarkeit

 

von Dominik Betz

Die Linke Würzburg Mainfranken bezieht derzeit ein Büro in der Josef-Schneider-Straße 1 in Würzburg-Grombühl. Für Mitglieder wird das Büro mit der Kreismitgliederversammlung am 14.07. eröffnet. Ein genereller Eröffnungstermin ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant.

Auch in der Übergangszeit bis zur Büroeröffnung sind wir für euch und alle grundsätzlich erreichbar. Unsere Telefonnummer konnten wir behalten. Hier ist ein Netz-Anrufbeantworter geschaltet. Zwar ist so kein direktes Gespräch möglich, wir hören die Nachrichten aber regelmäßig ab. In Kürze werden wir mit einer neuen Telefonnummer erreichbar sein. Homepage, Social-Media-Accounts und E-Mail-Adresse bleiben sowieso bestehen (s. Impressum unten). Als Postadresse gilt ab sofort unsere Adresse in der Josef-Schneider-Straße 1 in 97080 Würzburg. Unser Postfach 110938 in 97035 Würzburg wird aber noch genutzt.

 
 

Kommunikation: Chat für Mitglieder und Interessierte (via Matrix)

 

von Dominik Betz

Im Kreisverband nutzen wir ein freies und Open-Source-Chat-System auf Basis von Matrix. Für alle Interessierten sind folgende Chaträume – vergleichbar mit einem Online-Forum, weshalb wir es öffentlich vereinfacht so genannt haben – offen zugänglich:

Für das Schreiben von Beiträgen gelten in jedem Fall unsere Datenschutzbestimmungen und Verhaltensregeln.

Auf Matrix ist ebenfalls unser Informationskanal vertreten, den ihr abonnieren könnt, indem ihr mit eurem Account beitretet. Natürlich könnt ihr ihn auch auf Telegram abonnieren, wo er weitergeführt wird. Weitere Messenger-Angebote sind in Planung.

Für Mitglieder ist eine ganze Reihe weiterer Chaträume verfügbar, zum einen zur internen Diskussion und zum anderen speziell zur Organisation unserer Kreisverbandsarbeit.

Gut 30 Genoss(inn)en sowie ein paar Sympathisant(inn)en sind bereits bei Matrix dabei. Wenn ihr mitmachen wollt, registriert euch gerne auf einem Matrix-Server eurer Wahl z. B. mit den Hinweisen auf unserer Webseite oder der Anleitung in der E-Mail, die alle Mitglieder und Newsletter-Abonnenten um den 11.01.2023 (eine Aktualisierung ist in Vorbereitung!) herum (später Eingetretene entsprechend später) erhalten haben. Wer als Mitglied einen Account auf dem Server der bayerischen LINKEN haben möchte (IDs nach dem Schema @[benutzername]:die-linke-bayern.de), möge mich bitte anschreiben, z. B. via Telegram oder an unsere Partei-E-Mail-Adresse. Zögert bitte auch nicht, mich zu kontaktieren, falls es bei der Installation der Software Element o. ä. auf eurem PC bzw. Smartphone oder bei der Registrierung von Accounts auf anderen Matrix-Servern eurer Wahl (z. B. tchncs.de, envs.net, nope.chat, chatwave.org, yatrix.org, frei.chat, ...) Probleme geben sollte. Ich helfe gerne und freue mich über jede(n), der/die dabei ist.

Nach erfolgter Registrierung klickt ihr am besten auf den Link aus der Einladungsmail. Dann seid ihr nämlich im Willkommensraum unseres Kreisverbandes und ich kann euch zur Verifikation anschreiben und anschließend in die jeweiligen Chaträume einladen. Alternativ könnt ihr auch direkt den öffentlichen Chaträumen beitreten (s. o.); wenn ihr Mitglied unseres Kreisverbandes seid, vergesst bitte nicht, euch bemerkbar zu machen, damit ihr Zugriff auf die Mitgliederchats erhaltet.

Auf ein gutes Miteinander auch in der digitalen Welt!

 
 

Termine

 

Vorstandssitzung
23. Juli 2024, 18:30 - 21:00 Uhr, Büro Die Linke, Josef-Schneider-Straße 1, 97080 Würzburg

 

Bei unserer Kreisvorstandssitzung werden wir Organisatorisches und Wichtiges für den Kreisverband besprechen und uns mit aktuellen Anliegen beschäftigen, die eine Zustimmung des Vorstandes benötigen. Außerdem werden Aktionen und Veranstaltungen geplant und koordiniert. Alle Mitglieder der Partei sind dazu herzlich eingeladen!

 

Jenseits des Krieges – Wie Sicherheit nicht nur militärisch gedacht werden kann
25. Juli 2024, 19:00 - 21:00 Uhr, Jugendkulturhaus Cairo, Fred-Joseph-Platz 3, 97082 Würzburg

 

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, das Massaker der Hamas vom 7. Oktober, das Leiden der Zivilbevölkerung in Gaza: Das Grauen des Krieges kommt immer näher und geht uns allen unter die Haut. Immer stärker militarisiert sich das Denken und die Sprache in Deutschland. Doch wie steht es um die Chance auf Frieden? Referent ist Jan van Aken. mehr

 

 
 

Impressum

Die Linke Kreisverband Würzburg Mainfranken
Josef-Schneider-Straße 1
97080 Würzburg
Telefon: 0931–49738347 (AB)
info[at]die-linke-mainfranken.de